Die Stadtverordnetenversammlungen der Städte Falkenberg/Elster, Mühlberg/Elbe, Uebigau-Wahrenbrück und Bad Liebenwerda der Kurstadtregion Elbe-Elster haben am heutigen Abend in ihrer gemeinsamen Sitzung in Falkenberg die Absichtserklärung für den freiwilligen Zusammenschluss als Amtsgemeinde nach dem Leitbild zur Verwaltungsstrukturreform beschlossen. Damit ist der Weg gestartet, als Pilotprojekt der Landesregierung, den Verwaltungszusammenschluss parallel zum Gesetzgebungsvorhaben der Landesregierung vorzubereiten. Staatssekretärin Katrin Lange und Landrat Christian Heinrich-Jaschinski beglückwünschten die Städte zu diesem mutigen Entschluss und sicherten ihre Unterstützung zu.